Globales Open-Air Kino

Auch dieses Jahr laden wir wieder zu unserem Globalen Open Air Kino auf der Wiese neben der KulturKapelle ein. An fünf Abenden zeigen wir verschiedene Dokumentar- und Spielfilme rund um die Herausforderungen unserer heutigen Zeit. Wir möchten uns mutig die Krisen anschauen und mit noch mehr Hoffnung verschiedene Visionen für eine gerechte und solidarische Zukunft erfahrbar machen. Denn auf der ganzen Welt gibt es Menschen, die keine Angst davor haben, sich konsequent für Gerechtigkeit einzusetzen, von dem konsequenten Kampf gegen die weltweite Umweltzerstörung bis hin zu Menschen, die sich gegen das Leid der Menschen auf der Flucht, aufgrund von Kriegen und Völkermorden, einsetzten. Wir können sehr viel von den mutigen Protagonist:innen unserer Filme lernen und freuen uns auf ein bewegendes und diskussionsreiches Sommerkino.


Programm

 „Zwischen Vision und Realität: Wege der Hoffnung“

 

Mittwoch 21.8.24
Film: The Illusion of Abundance (Dokumentarfilm) 2021, 60 Min., spanisches Original mit deutschen Untertiteln, FSK 14
Kurzvortrag: An vorderster Front: Umweltverteidigung im globalen Süden

Donnerstag 22.8.24
Film: El Tren y la peninsula (Dokumentarfilm) 2023, 88 Min., spanisches Original mit englischen Untertiteln, FSK 6
Kurzvortrag: Entwicklungsprojekte im Kontext von Klimawandel, Kolonialismus und Kriminalität

Freitag 23.8.24
Film: Green Border (Spielfilm) 2024, 136 Min., polnisches, arabisches, englisches Original mit deutschen Untertiteln, FSK 12
Kurzvortrag: Kriminalisierung von Flucht und Migration – Europas Außengrenzen

Samstag 24.8.24
Film: Nameyên ji Şengalê – Briefe aus Shingal (Spielfilm) 2023, 80 Min., kurdisches Original mit deutschen Untertiteln, FSK 16
Kurzvortrag: Der Völkermord an den Jezid:innen

Sonntag 25.8.24
Film: Ein Traum von Revolution (Dokumentarfilm) 2024, 95 Min., deutsches, spanisches Original mit deutschen Untertiteln, FSK 12
Kurzvortrag:  Vom zerplatzen Traum der Nicaragua-Solidarität