Voll gerecht? STOP-MOTION Filme zum Thema Welthandel

ab 5. Klasse

VOLL GERECHT?

STOP-MOTION FILME ZUM THEMA WELTHANDEL SELBER MACHEN

Wo kommt eigentlich mein T-Shirt her? Wer produziert meine Lieblingsschokolade? Und was ist krumm bei der Bananenernte? In unserem Workshop betrachten wir anhand verschiedener Produkte Handelsbeziehungen und Arbeitsbedingungen bei der Entstehung verschiedener Produkte. Dabei treibt uns die Frage um, was gerecht ist oder wäre. Vertiefend gehen wir dabei unter anderem auf die Bekämpfung der weltweiten Armut (SDG 1) und auf die nachhaltigen Konsum- und Produktionsmuster (SDG 12) ein. In kleinen Stop-Motion Filmen erstellen die Schüler*innen ihre eigenen Vorstellungen von einem gerechten Welthandel. Am Ende betrachten wir diese Filme und decken Handlungsmöglichkeiten für unseren Alltag auf.

 

Altersangabe: ab Klasse 5
Anbieter: Hamburg mal Fair
Referentin: Friederike Lang
Dauer: ca. 4- 5 Stunden
Preis: 150€

Zu buchen unter: info(at)lernort-kulturkapelle.de