Über uns

7

Der Lernort KulturKapelle im Wilhelmsburger Inselpark

Die Kapelle Ch. v. Savigny wurde 1902 in norddeutscher Backsteingotik erbaut und für die Gartenschau (igs) in 2013 saniert und als Veranstaltungsort umgebaut. Die ehemalige Friedhofskapelle, die frei von jeglicher Religionszugehörigkeit besteht, öffnet von April bis Oktober ihre Türen – als Lernort KulturKapelle.

Ein gemeinsam gestalteter Ort für entwicklungspolitische Bildung!

Workshops, Kino, Aktionen im Park und im Stadtteil, Austausch, gemeinsames Lernen – all das findet hier Platz. Mitten im Inselpark gelegen, bietet die alte Kapelle, Raum für Veranstaltungen rund um globale Zusammenhänge.

In Kooperation mit dem Bezirksamt-Mitte werden nachhaltige Themen und nachhaltige Events im Wilhelmsburger Inselpark bürgernah vermittelt werden. Die KulturKapelle wird für die Nutzung als Lernort und Begegnungsraum zu Verfügung gestellt. Organisiert wird der Lernort von einem Trägerkreis verschiedener Organisationen, gemeinsam ist ihnen der Fokus auf Globalem Lernen.

Anfahrt

Haltestelle Wilhelmsburg  (barrierefrei)
Linie S3,  S31 Laufzeit 10 oder 12 Minuten

Von der S-Bahn Station Wilhelmsburg gibt es zwei Wege über die die KulturKapelle erreicht werden kann. Einen schnelleren (1) und einen besser für Fußgänger geeigneten Weg (2).

Bei beiden Wegen überquert man nach Verlassen der S-Bahnstation die Muharrem-Acar-Brücke Richtung Neuenfelder Straße und bei beiden Wegen wird der Inselpark über den Eingang Rathaus betreten.

(1) Folgen Sie für diesen Weg den Straßenverlauf der Neuenfelder Straße. Sobald Sie das Bürgerhaus Wilhelmsburg erreicht haben, können sie nach Überqueren der Straße den Park über den Eingang Rathaus betreten. Halten Sie sich im Park rechts um die KulturKapelle zu erreichen.

(2) Halten sie sich für diesen Weg entlang des Fußgängerwegs neben der Behörde für Umwelt und Energie (parallel zur Neuenfelder Straße). Nach einer Weile (u.a. einmal die Straße überqueren) erreichen sie eine Unterführung mit Sternenbemalung. Biegen Sie nach dieser Unterführung links ab und überqueren Sie die Straße sobald Sie das Bürgerhaus Wilhelmsburg erreicht haben. Hier können Sie den Park über den Eingang Rathaus betreten. Halten sie sich im Park rechts um die KultuKapelle zu erreichen.

Haltestelle Rathaus Wilhelmsburg
Linie:  M13,  34,  151,  152,  154,  156  und  252
Laufzeit 4 Minuten

Von der S-Bahn Station Wilhelmsburg ist es möglich von der Haltestelle Inselpark mit dem Bus bis zu der Station Rathaus Wilhelmsburg zu fahren. Von hier kann der Inselpark nach dem Überqueren der Straße über den Eingang Rathaus betreten werden.

Zufahrt  Neuenfelder  Straße
Laufzeit 10 oder 12 Minuten

Ein gebührenpflichtiges  Parkhaus  befindet  sich  direkt  am  Inselpark bei der Zufahrt  Neuenfelder  Straße, von hier gibt es zwei Wege, die Sie zu Fuß zum Lernort KulturKapelle bringen. Bei beiden Wegen wird der Inselpark über den Eingang Rathaus betreten.

(1) Folgen Sie für diesen Weg nach dem Verlassen des Parkhauses den Straßenverlauf der Neuenfelder Straße. Sobald Sie das Bürgerhaus Wilhelmsburg erreicht haben, können sie nach Überqueren der Straße den Park über den Eingang Rathaus betreten. Halten Sie sich im Park rechts um die KulturKapelle zu erreichen.

(2) Halten sie sich für diesen Weg entlang des Fußgängerwegs neben der Behörde für Umwelt und Energie (parallel zur Neuenfelder Straße). Nach einer Weile (u.a. einmal die Straße überqueren) erreichen sie eine Unterführung mit Sternenbemalung. Biegen Sie nach dieser Unterführung links ab und überqueren Sie die Straße sobald Sie das Bürgerhaus Wilhelmsburg erreicht haben. Hier können Sie den Park über den Eingang Rathaus betreten. Halten sie sich im Park rechts um die Kulturkapelle zu erreichen.

Organisationen im Trägerkreis Lernort KulturKapelle

Bildung trifft Entwicklung – Regionale Bildungsstelle Nord (BtE), Globales Lernen Harburg, Infozentrum Globales Lernen – Bramfelder Laterne, hamburg mal fair / Mobile Bildung e.V., peace brigades international – Deutscher Zweig e.V. (pbi), STUBE Nord / Diakonisches Werk Hamburg, Ökumenische Arbeitsstelle im Kirchenkreis Hamburg-Ost

Team Lernort KulturKapelle

Projektkoodinatorin: Lina Klingebeil

Social Media: Lina Marcela Vélez Carvajal über instagram

 

 

Das Projekt Lernort KulturKapelle wird finanziert mit Mitteln von:

Engagement Global (FEB-Mittel), Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit, Kirchlicher Entwicklungsdienst (KED), NUE Stiftung und dem Katholischen Fonds