Lernort für Globales Lernen

Globales Lernen – wir nehmen die Welt unter die Lupe, erforschen (un-)gerechte Zusammenhänge und laden ein gemeinsam eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Derzeit stellt uns die weltweite Pandemie vor große Herausforderungen. Aber die Krise ist auch eine Chance grundlegend neu zu denken- für eine weltweit gerechte Gemeinschaft. Dazu möchten wir mit euch lernen!

Zum Schutz vor dem Coronavirus werden alle Bildungsveranstaltungen unter Vorbehalt und mit Bitte um eine Anmeldung angeboten.

Vielen Dank für Ihr/Euer Verständnis!
Ihr/Euer Trägerkreis

 

Der Lernort KulturKapelle im Wilhelmsburger Inselpark

Die Kapelle Ch. v. Savigny wurde 1902 in norddeutscher Backsteingotik erbaut und für die Gartenschau (igs) in 2013 saniert und als Veranstaltungsort umgebaut. Die ehemalige Friedhofskapelle, die frei von jeglicher Religionszugehörigkeit besteht, öffnet von März bis Oktober ihre Türen – als Lernort KulturKapelle.

Ein gemeinsam gestalteter Ort für entwicklungspolitische Bildung!

Workshops, Kino, Fortbildungen, Aktionen im Park und im Stadtteil, Austausch, gemeinsames Lernen – all das findet hier Platz. Mitten im Inselpark gelegen bietet die alte Kapelle, die frei von jeglicher Religionszugehörigkeit besteht, Raum für Veranstaltungen rund um globale Zusammenhänge. Angebote für schulische und freie Gruppen, Kinder und Familien – von Puppenspiel, über Workshops, bis zu Stadtrundgängen – werden ergänzt um  Veranstaltungen für Fachkräfte und Erwachsene.

 

In Kooperation mit dem Bezirksamt-Mitte sollen nachhaltige Themen im Wilhelmsburger Inselpark Bürgernah vermittelt werden. Die KulturKapelle wird für die Nutzung als Lernort und Begegnungsraum zu Verfügung gestellt, um Engagement zu fördern. Organisiert wird der Lernort von einem Trägerkreis verschiedener Organisationen, gemeinsam ist ihnen der Fokus auf Globalem Lernen. Begleitet wird das Projekt von den Fachpromotorinnen für Globales Lernen in Hamburg.

 

Derzeit sind folgende Organisationen im Trägerkreis
des Lernortes KulturKapelle aktiv:

Bildung trifft Entwicklung/Bildungsstelle Nord

hamburg mal fair/mobile Bildung e.v.

Infozentrum Globales Lernen Bramfelder Laterne

Globales Lernen Harburg

peace brigades international – Deutscher Zweig e.V.

STUBE Nord

 

Das Projekt Lernort KulturKapelle wird finanziert mit Mitteln von: Engagement Global, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit, Kirchlicher Entwicklungsdienst, NUE Stiftung und dem Katholischen Fonds